IAA-Vorschau: VW-Ableger Seat zeigt neuen Exeo

Morgen zum 13.09.2011 öffnet die IAA ihre Pforten - zumindest für die Presse. Der gemeine Besucher muss sich zwei Tage länger gedulden, dann gibt’s den neuen Exeo zu sehen.

Tatsächlich: Seat zieht einen neuen Exeo aus dem berühmten Ärmel, parallel gibt es gleich den Kombi Exeo ST zu sehen. Fans wissen, der Exeo baut auf den alten Audi A4 B7 von 2004 bis 2008. Als Audi den neuen B8 auf den Markt brachte, wurden die Produktionsanlagen in Ingolstadt fix ab und in Martorell nahe Barcelona ebenso fix wieder aufgebaut - der Rest ist Geschichte beziehungsweise eben der Seat Exeo.

Auf der IAA jedenfalls sind die Spanier mit 13 Modellen dabei, Fans finden die VW-Tochter und Audi-Schwester in Halle 3.0, wo quasi das ganze VW-Lager aufzuspüren ist. Morgen um 12:00 Uhr mittags ist die Presse bei Seat eingeladen, erste Bilder zum neuen Exeo gibt’s hingegen schon jetzt...

Seat Exeo ST
IAA 2011: Seat zeigt neue Mittelklasse Exeo & Exeo ST (© Seat)