• warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web130/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web130/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web130/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Citroen baut C4-Reihe aus: Kompakt-SUV in 2012

Sport Utility Vehicles sind aktuell in Mode, 2012 bringt auch Citroen mit dem Aircross ein Modell und baut quasi gleich seine C4-Reihe aus - die Basis ist sogar ein „alter“ Bekannter.

Wie beim Stromer-Trio Citroen C-Zero, Peugeot iOn und Mitsubishi i-MiEV oder beim SUV-Triple Citroen C-Crosser, Peugeot 4007 und Mitsubishi Outlander basiert der zum März 2012 kommende C4 Aircross auf einen Mitsubishi - dem ASX, selbst noch recht frisch im Handel.

Citroen hingegen bringt mit dem C4 Aircross unterhalb des C-Crosser seinen ersten Kompakt-SUV ins Autohaus. Die Maße betragen 4,34 m Länge, 1.80 m Breite und 1,63 m Höhe, der Kofferraum kommt auf respektable 442 Liter. Preise sind bis dato nicht bekannt, der ASX als Relevanz kostet knappe 18.000 Euro.

Die Citroen-Schwester Peugeot bringt übrigens mit dem 4008 ebenfalls im März 2012 ein ASX-Aircross-Pendant, die Premiere ist für den Genfer Autosalon 2012 (08. bis 18.03.) angesetzt. Von der Optik jedenfalls kann der C4 Aircross überzeugen, Daten zu Verbrauch und Emissionen des Fünfsitzers sind bisher ebenso wenig verraten wurden wie die Preise. In punkto Motoren scheinen drei Antriebe wahrscheinlich, ein Otto mit 115 PS aus 1,6 Litern sowie zwei HDi-Diesel mit 110 PS aus ebenfalls 1,6 Litern oder 150 PS aus 1,8 Litern.

In Serie scheint außerdem Allrad an Bord, der per Drehknopf bei Bedarf und Wunsch zuschaltbar ist.

Citroen C4 Aircross
März 2012 im Handel: Der neue Citroen C4 Aircross (© Citroen)