NAIAS: Bentley stellt neue V8-Einstiegsmodelle vor

2011 ist so gut wie rum, schon schaut alles auf 2012 und die erste große Automesse des neuen Jahres, die NAIAS in Detroit. Eine Premiere sind die neuen V8-Modelle von Bentley...

Von der VW-Konzernschwester Audi adaptiert Bentley deren bekannten V8 und baut diesen kurzerhand in seine Modelle Continental GT und Continental GTC ein, die künftig als V8 Biturbo die neuen Einstiegsmodelle der Continental-Reihe unterhalb der W12-Versionen stellen - und Verbrauch wie CO2-Emissionen um ganze 40 Prozent senken.

Die Premiere der neuen V8-Modelle hat Bentley für die North American International Auto Show in Detroit (Michigan/USA) im Januar angesetzt, ausgestattet sind die Audi-Motoren mit Direkteinspritzung, Zylinderabschaltung, 8-Gang-Automatik, Allradantrieb und 20-Zoll-Felgen (optional 21 Zoll). Die Leistung der V8-Modelle beträgt schließlich 507 PS (373 kW) bei schlappen 660 Nm Drehmoment, Top Speed und die Beschleunigung von null auf 100 km/h beziffern die Briten mit 290 Stundenkilometer beziehungsweise mit unter fünf Sekunden.

Genaue Verbrauchsdaten will die Volkswagen-Tochter zwar erst in Detroit verraten, schon jetzt aber verspricht Bentley pro Tankfüllung über 800 km Reichweite. Optisch stechen die neuen V8-Modelle durch ihren schwarzen Matrix-Kühlergrill mit Chromrahmen und Mittelstrebe hervor, außerdem mit einem roten Emaille-B-Logo, dreigeteilter unterer Frontschürze oder den Auspuffendrohren in Form einer Acht. Noch unbekannt sind dato die Preise...


NAIAS 2012: Bentley präsentiert seine neuen V8-Modelle...