Paris: Erster Teaser zum hybriden Peugeot-Sportwagen ONYX

Peugeot ONYX

In den deutschen Medien scheint zum ONYX derzeit noch wenig bis gar nichts bekannt, doch interessant scheint der ONYX allemal. Hinter dem Namen nämlich versteckt sich ein Sportwagen, der in Paris präsentiert werden soll.

Peugeot hat still und heimlich einen Hybrid-Sportler auf die Räder gestellt, der bereits Ende September (27.09. bis 14.10.) auf dem Pariser Autosalon enthüllt werden soll. Erste Bilder des Sportwagens hat Peugeot France nun in einem Teaser veröffentlicht, auch zur Technik sind bereits erste Daten bekannt.

Peugeot ONYX
Erste Bilder des ONYX (Fotos Youtube/AutoPeugeotFrance)

Der (Hybrid)Antrieb des ONYX besteht Gerüchten zufolge aus einem 1,6-Liter-Verbrenner, der auf die Hinterräder wirkt. Parallel ist ein E-Motor verbaut, der seine Kraft an die Vorderachse abgibt, was somit einen Allrad ergibt. Der Verbrenner (Benziner? Diesel?) kommt angeblich auf 400 PS, zum E-Motor scheint aktuell noch nichts bekannt.

Leider soll der Peugeot ONYX wohl auch eine reine Studie bleiben...