Supersportler nachgeschärft: Wheelsandmore pimpt Ferrari F12

Ferrari F12 Berlinetta by Wheelsandmore

Gerade erst rollen die ersten fertigen Modelle des neuesten Supersportwagens aus dem Hause Ferrari zu ihren glücklichen Käufern, schon stürzen sich die (Edel)Tuner quasi reihenweise auf den F12 - wie beispielsweise Wheelsandmore.

Kurz nach dem ersten F12-Tuningpaket von Novitec Rosso zeigt auch Wheelsandmore eine nachgeschärfte Version des nagelneuen Ferrari F12berlinetta, der ab Werk mit 740 Pferden bei 690 Nm Drehmoment kaum als Schwächling durchgeht. Wheelsandmore kitzelt jedoch einige Maranello-Pferdchen mehr aus dem 6,3-Liter-V12 und kommt dank optimierter Software und Abgasanlage (inklusive fernbedienbarer Abgasklappen) auf 785 PS.

Ferrari F12 Berlinetta by Wheelsandmore
Mehr Pferde: Wheelsandmore pimpt F12 (Fotos Wheelsandmore)

Auch optisch hilft der Tuner dem F12 auf die Sprünge, nämlich mit hauseigenen 6-Sporz²-Schmiedefelgen in 21 Zoll vorn beziehungsweise 22 Zoll hinten, die zudem individuell nach Kundenwunsch lackiert werden. Beim Showcar setzt Wheelsandmore auf klassisches matt-schwarz mit dezenter Outline in Wagenfarbe.

Schließlich wurde der Ferrar F12 via Sportfedern um rund 30 Millimeter abgesenkt, in Kürze folgen außerdem diverse Karosserieteile in Echtcarbon.

Ferrari F12 Berlinetta by Wheelsandmore

Ferrari F12 Berlinetta by Wheelsandmore