Premiere in LA 2013: Erstes Bild vom Jaguar F-Type Coupé

Jaguar F-Type Coupé

Bisher wurde der F-Type allein als offener Roadster angeboten, auf der LA Auto Show aber feiern die Briten die Premiere des dazu passenden Coupés. Ein erstes Bild des F-Type Coupés hat Jaguar Cars gerade vorab veröffentlicht.

Viele Infos zum geschlossenen F-Type gibt es derzeit zwar noch nicht, ein erster Teaser aber scheint vielversprechend. Enthüllt wird der Renner übrigens schon am Vorabend der LA Auto Show, somit am 19. November. Einen Vorgeschmack gab bereits vor zwei Jahren der C-X16, der damals sogar mit einem Hybrid ausgestattet war.

Doppelt hält besser: Los Angeles und Tokyo

Kurz nach der Premiere in LA feiert das Jaguar F-Type Coupé jedenfalls gleich seinen nächsten Auftritt, nämlich auf der Tokyo Motor Show. Der erste Teaser zeigt zudem ein großzügiges Panorama-Glasdach, konkrete Details will Jaguar Cars jedoch erst in LA verraten.

Das gilt auch für die Antriebe des Coupé, wobei die Motoren wohl den Triebwerken des F-Type Roadsters entsprechen dürften. Ergo wird wohl auch das F-Type Coupé von 340 (V6-Benziner) bis 495 Pferden (V8-Kompressor) befeuert. Damit dürfte das F-Type Coupé auf runde 300 km/h Spitze rennen und den Sprint von null auf 100 in vier Sekunden schaffen. Genaueres wird man am 20. November wissen, dann nämlich will Jaguar die technischen Details offenbaren.

Bild: Jaguar