Premiere in Los Angeles: Subaru zeigt neuen WRX 2014

Subaru WRX 2014

Wie versprochen hat Subaru auf der aktuellen LA Auto Show (22.11. bis 01.12.) seinen neuen WRX enthüllt, der unter dem Motto „Pure Power in Your Control“ entstanden ist. Kleines Manko: 300 PS hat der WRX nicht mehr.

Als Antrieb dient dem neuen WRX ein Turbobenziner mit 2,0 Litern Hub namens DIT, der nur noch 268 PS bei 350 Nm Drehmoment liefert. Kombiniert wird jener Turbo mit manueller 6-Gang-Schaltung oder einer stufenlosen Sport-Lineartronic, die speziell für den Mittelklasse-Sportler optimiert wurde. Typisch Subaru bleibt es natürlich bei Allrad und Boxer.

Subaru WRX 2014

268 Pferde: Subaru WRX in LA enthüllt

Karosserie und Aufhängung wurden ebenfalls versteift, obendrein ist der Subaru WRX mit Fahrdynamikregelung (Vehicle Dynamics Control) und Drehmomentverteilung (Active Torque Vectoring) ausgestattet. Der neue Turbo zeigt gegenüber dem alten Antrieb mit 2,5 Litern übrigens eine höhere Leistungsausbeute, das maximale Drehmoment steht bereits bei 2.000 Umdrehungen parat.

Subaru WRX 2014

Das Design des neuen WRX zeigt die bekannter Viertürer-Limousine, wobei der Radstand um 25 Millimeter angewachsen ist. Ansonsten wurde die untere A-Säule um 200 mm nach vorn verlegt, die Außenspiegel sind nun an den Türen befestigt. Mit dem großen Hexagonalgrill ist der neue WRX zudem prompt als Subaru zu erkennen, während die Falkenaugen-Scheinwerfer den sportlichen Auftritt ebenso unterstreichen wie die Luftdurchlässe im Kotflügel, Seitenschweller, Heckdiffusor oder die Doppelendrohre der Abgasanlage. Preise sind aktuell noch keine bekannt.

Subaru WRX 2014

Subaru WRX 2014
Bilder: Subaru