Ferrari 458T 2015: Turbo-Renner mit 680 PS

Mit dem California hat es die legendäre PS-Schmiede gerade erst im März vorgemacht, 2015 ziehen die Italiener mit dem 458 nach: Schon nächstes Jahr bringt Ferrari angeblich den 458T mit 680 PS aus einem V8-Turbo!

Ferrari 458

Auf dem Genfer Autosalon 2014 schrieb Ferrari unlängst Geschichte und kehrte mit dem California T ab vom freidrehenden Sauger und hin zur Zwangsbeatmung via Tubrolader. 2015 folgt laut evocars-magazin.de in Berufung auf das Car Magazine der nächste Schritt, dann bringt Ferrari auch seinen 458-Sportler als Turbo in den Handel.

Ferrari 458T: V8 plus Turbo gleich 680 PS

Erste Daten unterstellen dem 2015er Ferrari 458T - eventuell auch Ferrari 458M - einen V8, der mittels Turbo 680 Pferde in den Asphalt brennt. Der aktuelle Renner generiert hingegen mit seinem 4,5 Liter großen V8-Sauger „nur“ 570 PS, womit der 458 in nur 3,4 Sekunden von null auf Tempo 100 sowie ganze 325 km/h Spitze rast.

Der Ferrari 458T dürfte noch eine Schippe nachlegen und wohl die 330er-Marke knacken. Auch im Preis wird der 458 Turbo eher zulegen. Derzeit kostet der Maranello-Sportler mit Sauger runde 200.000 Euro.

Bild: Ferrari - Quelle: evocars-magazin.de