Aston Martin DP-100 Vision Gran Turismo: Noch ein Virtueller

Aston Martin DP-100 Vision Gran Turismo Concept

Zum 15jährigen Geburtstag seines bekannten (und neuen) Gran Turismo 6 hatte PlayStation Design und Autohersteller für flotte Entwürfe aufgerufen, nun folgte diesem Ruf auch Aston Martin - mit dem DP-100 Vision Gran Turismo Concept!

Der stellt zum einen den ersten von Aston Martin entworfenen Sportler mit Mittelmotor überhaupt, zum anderen das Ergebnis aus ganzen sechs Monaten Arbeit. Die übernahm das hauseigene Aston Martin-Designteam rund um Chef Marek Reichman, vorgestellt wurde der Renner gerade in Goodwood beim Festival of Speed.

Aston Martin DP-100 Vision Gran Turismo Concept

Erster Mittelmotor: Aston Martin DP-100 Vision

Herausgekommen ist ein Bolide, der es dank seiner ausgefeilter und vor allem aktiver Aerodynamik ohne Probleme mit Ferrari und Co. aufnehmen könnte. Kleines Aber: Wie die meisten Entwürfe für PlayStation dürfte der Aston Martin DP-100 Vision Gran Turismo Concept wohl ein virtueller Traum bleiben.

Immerhin verspricht dieser Traum reichlich Power, denn beim bereits verratenen Mittelmotor setzt Aston Martin auf einen Zwölfzylinder mit Biturbo und ganzen 800 Pferden. Im PlayStation-Spiel ist der Renner übrigens ab dem aktuellen Juli „zu haben“, eine echte Serie hingegen ist wie gesagt eher unwahrscheinlich. Einige Designelemente sollen allerdings laut Designchef Reichman durchaus in der Serie auftauchen, etwa die Rücklichter.

Vor Aston Martin hatten übrigens schon Mercedes mit dem AMG Vision Gran Turismo und zuletzt Nissan mit dem Concept 2020 Vision Gran Turismo entsprechende Entwürfe vorgestellt.

Aston Martin DP-100 Vision Gran Turismo Concept

Aston Martin DP-100 Vision Gran Turismo Concept
Bilder & Video Aston Martin

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.