Ratgeber Bremsen, Bremsscheiben & Bremsbeläge

Moderne Autos zeigen immer mehr Sicherheitssysteme, die im Notfall aktiv eingreifen. Eines der wichtigsten Bauteile eines Kfz aber bleiben die Bremsen. Auf diese gilt es daher besonders zu achten - vor allem beim Kauf!

Bremsen Ratgeber

Der Bremsenkauf ist ein großes Thema, dem viele jedoch nicht die Aufmerksamkeit widmen, die eigentlich nötig wäre. Zum einen zeigen sich beim Thema Bremsscheiben und Bremsbeläge unzählige Angebote, die regelrecht verwirren können. Zum anderen kommt es auch auf den Fahrer und seine Wünsche an, welche Bremsen nun die richtigen sind. Tatsächlich gilt es erst einmal den zweiten Punkt zu klären.

Fahrer im Fokus: Welche Bremse ist die richtige?

Der eine mag es sportlich, bevorzugt griffige Bremsen und schiere Performance. Der Familienvater setzt hingegen eher auf Sicherheit, somit Qualität denn (günstiger) Preis. Dem dritten ist das Vertrauen wichtig, denn gerade beim Bremsenkauf ist eine professionelle Beratung das berühmte A und O. Der nächste will modernste Technologie, achtet somit weniger auf das Geld. Ein anderer verlangt wieder nach Optik, schließlich sollen die neuen Bremsen hinter den polierten Alufelgen gut zur Geltung kommen. Ein armer Student verlangt wieder einen guten Preis, trotzdem darf die Sicherheit nicht zu kurz kommen.

Der Kundentyp ist beim Kauf von Bremsscheiben und Bremsbelägen also schon mal das erste wichtige Kriterium. Trotzdem sollen (und müssen) Bremsen vor allem eines, bremsen - erst recht im Notfall, wenn es sprichwörtlich um Leib und Leben geht. Ob bergab oder im Nassen, im Winter wie im Sommer, die Bremsen müssen greifen und den Wagen so schnell wie möglich zum Stehen bringen. Die Formel ist daher nur logisch: Je weniger Bremsweg desto besser. Das gilt gleichermaßen für Passagiere wie andere Verkehrsteilnehmer, gerade besonders gefährdeten Gruppen wie Fußgänger.

Bremsenkauf: Sicherheit wollen alle Kunden

Sicherheit ist also für jeden Kunden ein Thema, trotzdem gibt es Unterschiede. Schon wegen dem leidigen Thema Geld: Nicht jeder wird sich die modernsten, somit teuersten Hightech-Bremsen leisten können. Gewisse Differenzen in Qualität und Performance verwundern daher weniger. Von so manchen Kunden dürfte das sogar durchaus „erwünscht“ sein, denn wie schon oben beschrieben, setzt jeder andere Maßstäbe an.

Ein Blindkauf bei neuen Bremsscheiben und Bremsbelägen ist jedenfalls keine gute Idee, professionelle Beratung vom Fachmann dagegen schon. Obendrein müssen Bremsscheiben und Bremsbeläge perfekt harmonieren, denn nur zusammen ergeben sich wirklich gute Bremsen. Tatsächlich liegt es nicht nur an den Bremsscheiben und Bremsbelägen, sondern ebenso an Bremskolben, Bremszangen und Bremsleitungen, die allesamt Raum für Modifizierungen nach jeweils eigenen Bedürfnissen und Wünschen erlauben. Und gerade bei solchen sicherheitsrelaventen Autoteilen wie eben Bremsen sollte eine Beratung vom Fachmann immer die erste Option beim Kauf sein. Eine solche Beratung ist durchaus online zu finden, etwa bei Autoteile Ralf Schmitz. Mehr Infos gibt es online unter at-rs.de!

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.