Essen 2014: Larte Design pimpt Range Rover Sport zum Winner

Range Rover Sport Winner by Larte Design

Erst 2013 brachte Land Rover die neue zweite Generation seines Range Rover Sport auf den Markt, die bereits so manchen Tuner anlockte. Nun hat auch Larte nachgelegt und seinen „Winner“ auf der Essen Motor Show präsentiert.

Auf der aktuellen Essen Motor Show (bis 7. Dezember) zeigt Larte Design erstmals seinen „Winner“, der auf dem Range Rover Sport zweiter Generation aufbaut. Schon optisch fallen zahlreiche Retuschen auf, beispielsweise bekommt der SUV aus UK eine neue, aggressivere Front samt dreiteiligen Kühlergrill, aufgefrischter Frontschürze oder LED-Tagfahrleuchten.

Nachgeschärft: Larte pimpt Range Rover Sport II

Eine schwarze „Sportbandes“ (Verlängerung der Dachpartie) führt das Auge von der Front zum Heck, wo Larte dem Range Rover Sport II ebenfalls einige neue Teile verpasst hat. Abgerundet wird der Look außerdem von kleinen Spoilerfinnen oder feinen Lufteinlässen. Neu ist obendrein die vierflutige Remus-Abgasanlage, die mit ihren schwarzen Endrohren eine gewisse Verwegenheit ausstrahlt.

Range Rover Sport Winner by Larte Design

Zuletzt hat Larte dem Range Rover Sport Winner noch sein für SUVs schon typisches, zentrales LED-Bremslicht eingebaut. Passende Leichtmetallräder in schickem Glanzschwarz fehlen selbstredend ebenfalls nicht. Preise nannte Larte für seinen Umbau leider keine.

Bilder: Larte Design