Nissan GT-R 2015: Mehr Komfort & Handling, neue Track Edition

Nissan GT-R 2015

Generell bringt ein neues Jahr einige Neuheiten, so auch (und gerade) im Automobilbau. Nissan beispielsweise hat seinen Sportler GT-R optimiert, der mehr Komfort und Handling sowie außerdem ein neue Track Edition bekommt.

Nissan hat zum neuen Modelljahr 2015 seinen GT-R verfeinert, der nun schlichtweg mehr GT-Charakter zeigen soll. Verbesserungen gab es daher beim Fahrkomfort, wobei hier vor allem Fahrgeräusche und Vibrationen reduziert wurden. Trotzdem überzeugt der Nissan GT-R 2015 ie gewohnt mit sportlichem Handling und bleibt ein echter Superrenner.

Nissan GT-R 2015: Zahlreiche Neuerungen

Neu sind außerdem Radaufhängungen und Reifen, ebenso wurden Bremsen, Lenkung, Motor und Getriebe optimiert. Optional bietet der Nissan GT-R 2015 neue RAYS Aluminium-Felgen im Doppelspeichen-Design und blau-schwarzer Beschichtung.

Gänzlich neu ist auch die von Nismo entwickelte Track Edition für noch mehr Performance und Motorsport-Flair. Inhalt der Track Edition sind zusätzliche Verklebungen, die eine erhöhte Karosseriesteifigkeit gewähren; optimierte Kotflügel (vorn), modifizierte Radaufhängungen, maßgeschneiderte Stabilisatoren mit höheren Federraten, die bereits erwähnten RAYS Aluminium-Räder und zuletzt Hochleistungsreifen von Dunlop des Typs SP Sport Maxx GT 600 DSST.

Eventuelle Preisänderungen zum neuen Modelljahr des Nissan GT-R sind keine bekannt.

Bild: Nissan