Noch mehr Power: GeigerCars pimpt Corvette Z06

Corvette Z06 by GeigerCars

Mit der Z06 stellt GM bekanntlich das Powermodell seiner Corvette, die satte 659 Pferde aus 6,2 Litern stemmt. Mehr geht aber selbst bei der Corvette Z06, wie Tuner und Importeur GeigerCars gerade beweist.

GeigerCars hat sich an die Corvette Z06 gewagt. Schon von Haus aus kann sich die Z06 sehen lassen, generiert der 6,2-Liter-V8 doch dank 1,7-Liter-Kompressor 659 PS (484 kW) bei 881 Nm). Mit der Power unter der Motorhaube gilt die aktuelle Z06 als stärkste Vette aller Zeiten - Geiger legt trotzdem noch die berühmte Schippe nach.

Power-Upgrade für Vette: Z06 by GeigerCars

Via Power-Upgrade züchtet Geiger den Achtzylinder auf 730 Pferde bei 944 Nm. Damit steigen selbstredend die Fahrleistungen, konkrete Daten hält der Tuner aber (noch) zurück. Die Serien-Z06 schafft den Sprint von null auf Tempo 100 jedenfalls in flotten 3,2 Sekunden und rennt auf rund 320 km/h Spitze.

Corvette Z06 by GeigerCars

GeigerCars verspricht neben der mehr an Power obendrein mehr Fahrdynamik, nämlich mit einem Tieferlegungskit samt modifizierter Achsschenkel. Damit nicht genug, hat Geiger der Corvette Z06 noch ein neues Bodykit geschneidert. Das Kit beinhaltet eine Frontschürze plus eine Frontlippe aus Carbon samt seitlichen Flaps, eine Unterbodenverkleidung sowie - wieder aus Carbon gebacken - Seitenschweller, Heckschürze samt Diffusor und Heckspoiler. Zuletzt bekommt die Corvette Z06 noch neue Räder in 19 (VA) und 20 (HA) Zoll angeschnallt, die mit Michelin Cup 2 High-Performance-Gummis in 285/30R19 und 335/25R20 besohlt sind.

Bilder: xmedia/GeigerCars

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.