SUV-Tuning: JE Design pimpt VW Touareg 7P R

VW Touareg 7P R by JE Design

2010 rollte Volkswagen die zweite Generation seines großen Touareg auf den Markt, 2014 folgte ein Facelift. Eben jene 7P R-Version hat sich nun Tuner JE Design zur Brust genommen. Das Fazit sind mehr Power und ein Bodykit.

JE Design schärft die 2014er Facelift-Version des VW Touareg. Zuerst geht es dem Motor an den Kragen, genauer dem V6 TDI. Der stemmt in Serie 262 PS bei 580 Nm, woraus via Software-Update schon mal 285 Pferde bei 650 Nm werden. Damit absolviert der Wolfsburger den Sprint von null auf 100 in 7,1 Sekunden, was immerhin zwei Zehntel mehr als im regulären Serienmodell sind. Das nötige Zusatzsteuergerät kostet übrigens runde 1.650 Euro, für weitere 600 Euronen spendiert JE noch einen Satz Doppelendrohre aus Edelstahl.

Mehr Power, mehr Optik: VW Touareg by JE Design

Anschließend schraubt JE Design dem Oberklasse-SUV ein Bodykit an, dass aus Grill, Frontspoiler, Radlaufverbreiterungen, Dachkantenspoiler und Heckdiffusor besteht. Interessant für alle, die gern mal einen Hänger abschleppen: Trotz Diffusor bleibt die werksseitige, ausklappbare Anhängerkupplung erhalten. Kosten für das Bodykit: 4.760 Euro.

In den breiten Radhäusern rotieren dicke 22-Zöller samt 295er Schlappen zum Setpreis von kann 3.000 Euro, obendrein baut JE Design entsprechende Spurverbreiterungen (vorn 60 mm, hinten 80 mm) ein. Ebenfalls neu ist eine elektronische Tieferlegung für das Serienluftfahrwerk, das für 1.428 Euro natürlich extra geht. Zuletzt pimpt JE noch das Interieur des SUVs, nämlich mit einem vierteiligen Einstiegsleistenset aus gebürstetem Edelstahl samt blau beleuchtetem Firmenlogo. Fertig.

Bild: MediaTel/JE Design

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.