450 Pferde bei 550 Nm: VW Golf VII R by O.CT Tuning

VW Golf VII R by O.CT Tuning

Mit dem Golf R stellt Volkswagen das Topmodell seines Klassikers, das immerhin 300 Pferde in die Bahn brennt. Dem Österreicher Tuner O.CT ist das aber noch nicht genug. Kurzerhand bekommt der Wolfsburger eine dicke PS-Spritze.

O.CT Tuning hat sich mal wieder an das Tunen eines Modells gewagt und sich hierzu den Wolfsburger Dauerbrenner VW Golf siebter Generation auserkoren. Mehr noch, es musste gleich die R-Version mit 300 PS (221 kW) bei 380 Nm und Allrad sein. Die 2,0-Liter-Maschine des Golf R war dann auch gleich das Erste, dass den O.CT-Mannen zum Opfer fiel. In gleich vier Leistungsstufen wird der Vierzylinder-Turbo gen Himmel gepimpt.

Vier Stufen: Bis zu 450 PS für VW Golf VII R

Schon Stufe eins schärft das Aggregat auf 370 PS (272 kW) bei 460 Nm. Stufe zwei hebt den Turbo auf 378 PS (278 kW) bei 480 Nm an, Stufe drei auf 395 PS (290 kW) bei 505 Nm. Die „Endstufe“ schließlich begeistert mit satten 450 Pferden (331 kW) und 550 Nm oder laut Adam Riese einem dicken Plus von 150 PS und 170 Nm. Nicht schlecht.

Mehr noch: Das Motorenupdate steht neben den VW Golf VII R allen VAG-Modellen mit jenem 2,0-Liter-Turbo zur Option, also beispielsweise auch dem Seat Leon Cupra. Mehr Infos gibt es direkt in Österreich bei O.CT Tuning.

Bild: O.CT Tuning

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.