• warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web130/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web130/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web130/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Ford GT '66 Heritage: Edition zum Le Mans-Sieg 1966

Ford GT '66 Heritage

Sondermodelle sind generell eine beliebte Idee der Autobauer, nun legt Ford eine neue Edition auf - und zwar vom GT. Dessen Urahn Ford GT40 raste 1966 zum Le Mans-Sieg und wird nun mit dem Ford GT '66 Heritage geehrt.

1966 feierte Ford bei den 24 Stunden von Le Mans mit seinem von Bruce McLaren und Chris Amon pilotierten GT40 auf Anhieb den Sieg. Mehr noch: der Ford GT40 belegte die ersten drei Plätze und somit das komplette Podium. 1967, 1968 und 1969 konnte der Ford GT40 den Gesamtsieg beim 24-Stunden-Klassiker wiederholen. 50 Jahre später erinnert sich Ford an seine glorreiche Stunde und den Erfolg über Rivale Ferrari. Logisch, dass man seine große Sternstunde mit einer Edition feiert, die auf gerade mal 50 Einheiten limitiert ist.

Ford GT '66 Heritage: Hommage an GT40 Mark II #2

Sämtliche Sondermodelle sind an den 1966er Boliden Ford GT40 Mark II mit der Startnummer 2 von Bruce McLaren und Chris Amon angelehnt. Optisch zeigt der Ford GT '66 Heritage Edition daher in In- wie Exterieur die damalige eindrucksvolle Farbkombination samt dem eigenständigen Felgen-Design. Lackiert ist der Renner nämlich exklusiv in Shadow Black, das in Matt wie ebenso Metallic angeboten wird. Akzente setzen silberne Racing-Dekorstreifen und exklusive Anbauteile aus Carbon.

Auf Fronthaube und Flügeltüren prangt groß die Startnummer zwei des damaligen Siegerduos. Die Schmiederäder aus Aluminium in 20 Zoll sind gold lackiert und mit schwarzen Radmuttern versehen. Innen zeigt der Ford GT '66 Heritage Sportsitze aus Kohlefaser mit spezieller Polsterung und Ebony-Leder, das ebenso Armaturenträger und Dachhimmel ziert. Auf Kopfstützen und Lenkrad sind wieder Ford GT-Logos angebracht. Wie der 1966er Ford GT40 ist die Edition mit Lederbezug und klassisch blauen Sicherheitsgurten versehen. Preis? Unbekannt.

Bild: Ford