Alfa Giulia: Speed-Buster schärft den 2,2-Liter-Diesel

Alfa Romeo Giulia von Speed-Buster

Mit der Alfa Giulia feierte gerade ein großer Name sein Comeback. Befeuert wird die Italienerin von zwei Benzinern mit bis zu 510 PS oder einem Diesel. Letztgenannter stemmt aus 2,2 Litern 180 PS und wurde nun von Speed-Buster gepimpt.

Mehr Power für die Alfa Romeo Giulia 2.2 JTDm? Kein Problem, Chiptuner Speed-Buster macht den Traum schnell wahr und zwar - wenig überraschend - mit einem Software-Update. Dank der hauseigenen Tuningbox ist die flotte Mittelklasse aus Italien schnell mit ein paar Pferden mehr versehen. Statt der werkseitigen 180 PS (132 kW) liegen nun 224 PS (165 kW) an. Ein Plus von 44 PS (33 kW). Nebenbei klettert auch noch das maximale Drehmoment und zwar von 380 auf nun 443 Nm. Oder eben plus 63 Newtonmeter.

Die Speed-Buster Chiptuningbox ist via Plug & Play in wenigen Handgriffen an die Original-Stecker angeschlossen, fertig. Kostenpunkt laut Speed-Buster: 549 Euro samt zweijähriger Motorgarantie. Für 50 Euro Aufpreis legt der Chiptuner eine App drauf, die die Steuerung per Smartphone erlaubt. Mehr Infos gibt’s direkt bei Speed-Buster in Sinzig.

Bild: xmedia/Speed-Buster