Ratgeber: Mit dem richtigen Kredit zum Traumauto

Autofinanzierung

Den Wunsch nach dem eigenen Auto, vor allen Dingen wenn es sich um das langersehnte Traumauto handelt, kennt sicher jeder. Doch nicht jeder ist in der Lage, so lange zu warten, bis die nötigen finanziellen Mittel...

...für die Finanzierung des Traumwagens angespart wurden. Hier bieten sich spezielle Autokredite an, die passgenau auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten werden können. Mit einem entsprechenden Autokredit kann sich im Grund jeder das Traumauto leisten, welches es sich schon lange gewünscht hat.

Selbsttest: Welches Auto passt zur mir?

Bevor man sich die Frage nach dem richtigen Kredit für die Finanzierung des Traumwagens stellt, sollte sich der Autokäufer erst einmal darüber klar werden, welches Auto überhaupt zu ihm passt. Denn auch mit einem Kredit lässt sich nicht für jeden jeder Wagen finanzieren. Wunschdenken und Realisierbarkeit klaffen hier oftmals weit auseinander.

Fakt ist: Mit dem Gehalt eines einfachen Arbeiters lässt sich selbst mit einem Kredit kein Ferrari finanzieren. Also sollte vor Kreditaufnahme genau überlegt werden, welches Auto zu einem passt und ob es unbedingt ein Neuwagen oder vielleicht auch ein Gebrauchtwagen sein darf. Gerade Gebrauchtwagen sind oftmals erheblich günstiger als Neuwagen und ermöglichen so das Fahren des Traumwagens.

Bei der Auswahl der Finanzierung beachten

Das wichtigste ist zunächst einmal die Bestandsaufnahme. Was kommt monatlich in die Haushaltskasse und welche festen beziehungsweise variablen Ausgaben sind zu leisten. Stehen diese Einnahmen und Ausgaben in einem gesunden Verhältnis zueinander und wenn ja, wie viel finanzieller Spielraum ist für den Traumwagen noch vorhanden.

Sind diese Faktoren geklärt, kann man sich über entsprechende Internetrechner einen Überblick verschaffen, welche Kreditsumme man sich leisten kann. Damit hat man dann bereits einen konkreten Anhaltspunkt ob die Tendenz eher zu einem Neuwagen oder doch lieber zu einem guten Gebrauchten geht. Die beliebteste Variante bei der Finanzierung eines Traumwagens ist und bleibt der klassische Ratenkredit. Hier sind allerdings die Konditionen für die Finanzierung eines Neuwagens deutlich günstiger als für die Finanzierung eines Gebrauchen. Optimal ist der Ratenkredit jedenfalls, wenn man genau weiß, dass man den Wagen nach Ende der Laufzeit behalten möchte.

Ratenkredit, Leasing, Autobank

Eine weitere Möglichkeit der Finanzierung ist das Privat-Leasing. Hierbei wird der Wagen über eine bestimmte Laufzeit, meistens mit einer Anzahlung und festen Raten bei einer festgelegten Jahreskilometerzahl finanziert. Am Ende der Kreditlaufzeit muss der Wagen an das Autohaus zurückgegeben werden - möglichst ohne Mängel. Wenn man den Wagen doch behalten möchte, muss man sich eventuell über eine entsprechende Anschlussfinanzierung Gedanken machen.

Während die Leasingverträge in den meisten Fällen von hauseigenen Autobanken vergeben werden, die entsprechenden Automarken nahe stehen, kann der klassische Autokredit auch bei der Hausbank abgeschlossen werden. In jedem Fall lohnt sich vor Abschluss eines Kredites der Vergleich verschiedener Anbieter. Denn nicht immer ist die Hausbank die günstigste Variante, den Traumwagen zu bekommen. Bevor jedoch überhaupt ein Kredit aufgenommen wird, ist im „neuen“ Wagen erst mal eine Probefahrt Pflicht. Eine Checkliste gibt es hier.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.