Höllenkatze: Dodge Charger SRT Hellcat by Geiger

Dodge Charger SRT Hellcat GeigerCars

Höllenkatze oder eben Hellcat nennt man bei Chrysler seine besonders sportlichen SRT-Modelle. Ein solches hat sich nun Tuner GeigerCars vorgenommen. Nämlich den Dodge Charger SRT Hellcat.

Seit 2014 heißt der schärfste Dodge Challenger SRT Hellcat. Tatsächlich gilt der Renner sogar als stärkstes Muscle Car der Welt. Nun bauen die Amis ihre „Höllenfamilie“ aus. Denn neuerdings darf sich auch der Charger als SRT Hellcat bezeichnen. Kein Wunder, brennt der Viertürer doch satte 707 PS in die Straße. Übrigens dank V8, 6,2 Liter Hub und Kompressor. Mehr geht trotzdem, wie Geiger zeigt. Der Importeur und Tuner legt nämlich noch mal die berühmte Schippe drauf. Via Leistungskit brummt der Achtender 782 Kompressor-Pferde (575 kW) aus seinen Rohren.

3,6 s: Geiger pimpt Charger SRT Hellcat

Möglich machen diese eine neue Sportauspuffanlage aus Edelstahl samt Klappensteuerung, eine Luftfilterbox und außerdem ein Software-Update. So steigt auch das maximale Drehmoment auf brutale 923 Nm. 330 Sachen Spitze sind daher kein Wunder. Ebenso der Sprint von null auf 100 in nur 3,6 Sekunden. Wobei hier wohl auch die Launchcontrol helfen dürfte. Kosten soll das PS-Kit übrigens 7.900 Euro.

Wer mehr ausgeben will, der braucht GeigerCars nicht lange bitte. Für 4.900 Euronen spendiert der Tuner dem US-Renner noch ein Gewindefahrwerk von KW. Logisch, dass das Fahrwerk in Zug- wie Druckstufe einstellbar ist. Für weitere 5.900 Euro gibt es wiederum einen Satz Aluräder in fetten 22 Zoll. Zuletzt verpasst GeigerCars dem Ami noch eine Sonderlackierung in giftgrün. Die steht dem PS-Monster durchaus gut zu Gesicht, kostet aber noch mal 4.900 Euro. Apropos Preis: Das Komplettfahrzeug berechnet Geiger schließlich mit satten 110.500 Euro. Wobei allein das Basismodell schon 86.900 Euro kostet. Immerhin sind bereits die Steuern inbegriffen.

Datenblatt: GeigerCars Dodge Charger Hellcat SRT

  • Motor: Kompressor-V8
  • Hubraum: 6,2 Liter
  • Leistung: 575 kW/782 PS bei 6.100 U/min
  • Drehmoment: 923 Nm bei 5.300 U/min
  • 0-100: 3,6 Sekunden
  • Spitze: 336 km/h
  • Getriebe: 8-Gang-Automatik
  • Verbrauch innerorts: 20,1 l/100 km
  • Verbrauch außerorts: 9,7 l/100 km
  • Verbrauch kombiniert: 13,6 l/100 km
  • CO2-Ausstoß, kombiniert: 318 g/km
  • Emissionsklasse: Euro 6
  • Energieeffizienzklasse: G

GeigerCars-Umbau

  • Leistungskit Sportauspuff + Klappensteuerung,
  • Luftfilterbox, Software-Update
  • Sonderlackierung in Hellcat-Grün
  • Geiger-Aluräder in 9x22 Zoll und 10,5x22 Zoll
  • + Bereifung in 265/30R22 und 295/25R22
  • KW-Gewindefahrwerk

Bild: xmedia/GeigerCars

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.