Audi RS4 auf Cor.Speed Sportfelgen in fetten 21 Zoll

2012 bis 2015 stellte der Audi RS4 die Speerspitze der (alten) A4 Reihe B8. Einen Nachfolger auf Basis des B9 gibt es bis dato (leider) nicht. Tuner veredeln den Batzi dagegen immer noch gern, wie JMS Fahrzeugteile zeigt.

Audi RS4 Cor.Speed

JMS Fahrzeugteile nahm sich die Tage dem bereits Mitte 2015 eingestellten RS4 an, der kurioserweise nur als Kombi verkauft wurde. Egal, denn JMS hat am Power-A4 - immerhin 450 Pferde stark - der letzten (dritten) Generation B8 durchaus ein paar Details zum nachbessern gefunden.

Audi RS4: Neue Räder & KW Gewindefedern

Zuerst verpassten die JMS Mannen dem Bayern einen Satz neuer Felgen. Und zwar Cor.Speed Challenge. Diese zeigen sieben Speichen und sind im Finish Higloss Gunmetal Polish gehalten. Außerdem sind die fetten 21-Zöller mit 295/25er bestückt. Dazu spendiert JMS dem alten Audi RS4 noch ein Gewindefedernsatz von KW, die den Power-Kombi noch mal 15 mm absenken.

Das war es auch schon. Dezent, aber durchaus wirksam. Mehr Infos gibt es direkt bei JMS Fahrzeugteile.

Bild: xmedia / JMS Fahrzeugteile