Mercedes-AMG S63 Coupé: Blau-Chrome & 740 PS

Eigentlich ist ein Tuning des Mercedes-AMG S63 Coupé unnötig. Eigentlich. Denn Fostla.de sieht das anders. Also wagt der Carwrapper tatsächlich ein paar Auffrischungen am Schwaben. Samt (noch mal) mehr Power.

Mercedes-AMG S63 Coupé fostla.de

fostla.de verpasst dem Mercedes-AMG S63 Coupé ein neues Outfit. Und zwar in Blau-Chrome-Matt. Die Vollfolierung steht dem flotten Schwaben zugegeben gut zu Gesicht. Zumal fostla.de noch die Rücklichter tönt. Außerdem spendiert der Tuner neue Räder. Genauer zweiteilige PD4 Forged Wheels von Prior Design in fetten 22 Zoll. Die Räder sind in mattem Silber pulverbeschichtet und mit Schlappen in 265/30-22 vorn bzw. in 305/25-22 besohlt.

Mercedes-AMG S63 Coupé:

Allein mit einer aufgefrischten Optik gibt es sich fostla.de aber nicht zufrieden. In Partnerschaft mit PP Performance sorgt der Carwrapper aus Hannover daher auch für mehr Dampf. Via Chiptuning und neuer Abgasanlage wird der verbaute V8 Biturbo - ab Werk immerhin 585 PS (430 kW) stark - auf 740 Pferde (544 kW) gepimpt. Das Drehmoment des 5,5 Liter großen Achtenders steigt gar von 900 auf nun 1.200 Nm.

Kein Wunder also, dass das Mercedes-AMG S63 Coupé den Sprint von null auf 100 Sachen nun in nur noch 3,5 Sekunden schafft. Als Abschluss gibt es übrigens noch eine Tieferlegung, die über das Luftfahrwerk realisiert wird. Kosten soll der Umbau schließlich um die 25.000 Euro. Alle Infos gibt es bei fostla.de.

Bild: fostla.de