BMW M6 Cabrio F12: 800 Pferde dank G-Power

Schon von Haus aus ist das BMW M6 Cabrio F12 nicht gerade impotent. Mehr geht aber immer - vor allem, wenn man G-Power heißt. Der Tuner hat sich dem Open Airler gerade angenommen. Und auf 800 Pferde gepimpt.

BMW M6 Cabrio F12 G-Power

Open Air mit 800 PS unter der Haube? G-Power macht’s möglich. Nämlich im BMW M6 Cabrio der aktuellen F12 Generation. Ausgestattet mit einem V8 Twinturbo, stemmt jenes BMW M6 Cabrio F12 in Serie immerhin 560 bzw. sogar 600 Pferde in der Competition Variante. G-Power aber packt noch mal ganze 240 PS drauf. So brummt der Münchner Open Airler nun genau 800 PS bzw. 588 kW aus seinen Endrohren. Außerdem ganze 1.050 Nm. Also 370 Nm mehr als in der Serie (680 Nm).

BMW M6 Cabrio F12 mit bis zu 330 km/h Spitze

So rennt das BMW M6 Cabrio F12 nun auf ganze 330 Sachen Spitze. Sowie in nur 9,8 Sekunden von null auf 200 (!) km/h. Möglich macht es übrigens das G-Power Bi-Tronik 2 V4 Kit, für rund 5.400 Euro. Die Vmax Aufhebung berechnet G-Power noch mal mit knapp 800 Euro extra. Nebenbei (und gegen Aufpreis) spendiert G-Power zudem noch eine Modifikation des Turbos, Downpipes mit oder ohne Sportkats, eine Abgasanlage aus Titan oder Endrohre aus Carbon in 100 mm.

Auch ein neuer Satz Räder fehlt natürlich nicht. G-Power zieht dem BMW M6 Cabrio F12 kurzerhand seine hauseigenen Hurricane RR in 21 Zoll auf, die mit 255/30er vorn bzw. 295/25er hinten gummiert sind. Abgerundet wird das Tuning des Power-Cabrios schließlich durch ein GM6 RS Gewindefahrwerk. Weitere Infos gibt es direkt bei G-Power.

Bild: xmedia / G-Power

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

MotorMaxime.de Social Media

MotorMaxime.de auf TwitterMotorMaxime.de auf FacebookMotorMaxime.de RSS Feed

Benutzeranmeldung

Neueste Kommentare