Power-Spyder: Audi R8 V10 von fostla.de vollfoliert

Coole Optik und außerdem Schutz vor Steinschlag? Eben das bietet fostla.de. Ihr Können zeigen die Jungs aus Hannover gerade am Audi R8 V10 Spyder. Der Renner ist komplett neu foliert - und zwar in Gold-Chrom-Matt.

Audi R8 V10 Spyder fostla.de

Das nützliche mit dem praktischen verbinden? fostla.de kann das. Der Carwrapper kleidet jedes Auto nur zu gern ganz neu ein. So verpassen die Mannen rund um Darius Wallat nicht nur jedem Fahrzeug eine coole Optik, sondern schützen vor allem den Lack vor Steinschlag und Co. Gerade zeigen die Hannoveraner ihren neuesten Coup. Nämlich den erst 2016 enthüllten neuen Audi R8 V10 Spyder. Dem Renner verpasst fostla.de kurzerhand eine coole Vollfolierung in einem matten Gold-Chrom.

Audi R8 V10 Spyder in Gold-Chrom-Matt

Aufgepeppt ist die Folierung außerdem mit einer paar Akzenten in Glanzschwarz. Passend dazu tönt der Carwrapper Scheiben sowie Scheinwerfer und Rücklichter des Audi R8 V10 Spyder. Anschließend bekommt der Open Airler eine neue Auspuffanlage samt Klappensteuerung verpasst, die dem verbauten Zehnender mehr Sound entlockt. Danach wird der Audi R8 V10 Spyder mittels einem Satz Gewindefedern von KW tiefergelegt. Rundum gibt es obendrein noch einen Satz Distanzscheiben. Die sieht man hinter den in Glanzschwarz pulverbeschichteten Felgen aber eh nicht.

Zuletzt pimpt fostla.de noch das Triebwerk des Audi R8 V10 Spyder. Hierzu greift der Carwrapper auf ein Kit von PP Performance zurück. Samt einem neuen BMW Sportluftfilter brüllt der Zehnzylinder nun satte 620 statt „nur“ 525 Pferde aus seinen Rohren. Bzw. 456 statt 386 kW. Den Komplettumbau des flotten Open Airlers aus Ingolstadt berechnet fostla.de übrigens mit rund 15.000 Euro. Mehr Infos gibt’s direkt in Hannover bei fostla.

Bild: fostla.de

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.