BMW M4 F82 & F83: 680 Pferde dank G-Power

Der aktuelle BMW M4 ist als Coupé (F82) sowie Cabrio (F83) erhältlich. Ab Haus übrigens mit 431 PS und 550 Nm. Mehr geht trotzdem, wie gerade G-Power zeigt. Die Bayern pimpen den M4 kurzerhand auf 680 Pferde.

BMW M4 F82 & F83 G-Power

Sechs Zylinder und Biturbo ergeben im BMW M4 Coupé (F82) bzw. BMW M4 Cabrio (F83) satte 431 Pferde und 550 Nm. G-Power ist das aber nicht genug. Denn der Tuner sieht noch viel brachliegendes Potenzial in der drei Liter großen Maschine des M4. Zumal man den Renner schon auf 600 PS gepimpt hat. Ebenso wie übrigens den BMW M4 GTS, den G-Power auf 615 Pferde schärfte.

BMW M4 F82: Bis zu 330 Sachen schnell

Den BMW M4 F82 hievt G-Power nun mit ein paar Umbauten sogar auf 680 PS bzw. 500 kW. Außerdem auf 760 Nm. Das sind 249 PS sowie 210 Nm mehr als im Standardmodell aus München. Möglich macht die fette PS-Spritze das hauseigene (neue) Bi-Tronik 2 V4 Kit, das G-Power ab sofort für schlappe 5.300 Euro anbietet. Auf Wunsch (und Aufpreis) hebt G-Power zudem die Vmax des BMW M4 auf. Daher rennt der Münchner neuerdings auf bis zu 330 Sachen. Der Sprint von null auf 100 ist übrigens in flotten 3,5 Sekunden erledigt.

Logisch, dass der Tuner aus Oberbayern noch ein paar weitere Ideen für den BMW M4 F82 bzw. F83 auf Lager hat. Zum Beispiel eine Modifikation des Turboladers, neue Downpipes ohne Kat, eine Abgasanlage aus Titan (samt Endrohren aus Carbon) oder ein RS Gewindefahrwerk. Alle Komponenten stammen natürlich wie das Softwareupdate aus eigenen Hause. Zuletzt ist noch ein Satz Schmiederäder in fetten 21 Zoll vom Typ G-Power Hurricane RR samt 245er Gummis von bzw. 295er hinten zu ordern. Mehr Infos sowie Preise gibt es direkt bei G-Power.

Bild & Video: xmedia / G-Power

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

MotorMaxime.de Social Media

MotorMaxime.de auf TwitterMotorMaxime.de auf FacebookMotorMaxime.de RSS Feed

Benutzeranmeldung

Neueste Kommentare