Jaguar XJR575: Neues XJ-Topmodell mit 575 PS

575 PS in einer Limo? Jaguar macht den Traum wahr. Mit dem neuen Topmodell seines XJ, dem Jaguar XJR575. Die Luxuslimo brennt satte 575 Edelrösser in den Asphalt. Dazu gibt es noch ein paar weitere Extras.

Jaguar XJR575 2018

Zum neuen Modelljahr 2018 rollt Jaguar den XJR575 in den Handel. Die Limo stellt fortan das neue Topmodell des Jaguar XJ und stemmt satte 423 kW bzw. 575 PS. Möglich machen diese ein fünf Liter großer V8, der von einem Kompressor zwangsbeatmet wird. Mit der Power rennt der Jaguar XJR575 in nur 4,4 Sekunden von null auf 100 sowie 300 (!) km/h Spitze. Das maximale Drehmoment verrät Jaguar übrigens mit 700 Nm. Im Vergleich zum auslaufenden XJR 5.0 sind das noch mal 25 Pferdchen bzw. 20 Nm mehr.

Jaguar XJR575: 300 km/h für 143.900 Euro

Logisch, dass der XJR damit seinen Status als schnellste Serien-Limo mit Raubkatzen-Logo behält. Zumal der neue Jaguar XJR575 noch ein paar weitere Extras mitbringt. Zum Beispiel die exklusiven Farben Velocity Blue und Satin Corris Grey. Dazu schraubt Jaguar ein paar neue Teile an die Power-Limo. Und zwar neue Lufteinlässe in der Frontschürze, neue Luftauslässe auf der Motorhaube, neue (breitere) Schweller und eine Heckspoilerlippe. Ebenfalls neu sind Felgen in 20 Zoll und rot lackierte Bremssättel.

Innen zeigt sich der Jaguar XJR575 nicht weniger edel. XJR575 Logos zieren Einstiegsleisten und Sitzlehnen. Ledersitze samt Diamantsteppung gibt es als Option. Farblich dominieren Ebony und Ivory. Außerdem spendiert Jaguar der kompletten XJ-Baureihe - also nicht allein dem Jaguar XJR575 - zum Modelljahr 2018 etliche neue Helfer. Zum Beispiel ein autonomer Notfall-Bremsassistent mit Fußgängerschutz. Daneben gibt es einen Spurhalte- oder einen Aufmerksamkeitsassistent. Ein 4G starkes WiFi Hotspot bringt bis zu acht Geräte online. Der zehn Zoll große Touchscreen in der Mittelkonsole ist nun in Farbe.

Gepaart ist der V8 Kompressor im XJR575 übrigens wie alle Motoren mit einer 8-Stufen Automatik von ZF. Den Verbrauch nennt Jaguar mit 11,1 l/100 km (CO2: 264 g/km). Den Preis schließlich mit 143.900 Euro. Der reguläre XJ startet dagegen schon bei 82.700 Euro.

Bild & Video: Jaguar Land Rover

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.