Ford Mustang 2018: 466 Ponys im Facelift-Renner

Endlich: Ford USA spuckt konkrete Daten zum neuen Ford Mustang 2018 aus. Der Achtender ist auf 466 Ponys geschärft. So powert der verbaute Coyote V8 das Wildpony in unter vier Sekunden von null auf 100 Sachen.

Ford Mustang 2018

Es ist offiziell, der neue Ford Mustang 2018 hat ein paar Ponys mehr unter der Haube. Und zwar konkret 25 Pferdchen mehr. Dazu gibt es auch mehr Drehmoment, nämlich +28 Nm. Daher kommt der Coyote 5.0 V8 nun auf 460 horsepower sowie 420 lb.-ft. Die Amis rechnen halt ein bissel anders. Im Vergleich zum alten Modell sind das jedenfalls 35 horsepower und 20 lb.-ft. mehr als früher. Umgerechnet übrigens 466 Pferde und 570 Nm Drehmoment. Damit soll der neue Ford Mustang 2018 in unter vier Sekunden von null auf 60 Meilen bzw. knapp 97 km/h galoppieren.

Ford Mustang 2018: Leistungsdaten zum V8

Mit dem Spurt könnte der aufgefrischte Mustang sogar dem Shelby GT350 Paroli bieten. Der braucht nämlich 3,9 Sekunden. Logisch, dass es da einen kleinen Haken gibt. Der flotte Sprint ist nur mit der neuen 10-Gang Automatik möglich. Diese hat Ford zusammen mit GM entwickelt und bringt einen speziellen „Drag Strip Mode“ mit. Der Shelby packt seinen Galopp dagegen mit einer 6-Gang Handschaltung. Zumal der Ford Mustang 2018 außerdem das spezielle Performance Package braucht. Samt eigens entwickelten Pilot Sport 4 Schlappen von Michelin.

Mustang 2018 EcoBoost mit 314 PS & 475 Nm

Daten zum „kleinen“ EcoSport gibt es ebenfalls. Der Vierzylinder stemmt beherzte 310 horsepower bei 350 lb.-ft. Macht 314 Pferde sowie 475 Nm. Die reichen dem aufgefrischten Mustang für einen Sprint von null auf 60 Meilen in unter fünf Sekunden. Natürlich wieder in Kombi mit der 10-Gang Automatik sowie dem Performance Package.

Nun kommt noch ein zweiter Haken. Wie die Leistung des 2018er Mustangs in der EU ausschaut, bleibt abzuwarten. Ganz so viel Power dürfte der Renner hier aber nicht bieten. Dank Vorgaben seitens der EU. Vorgestellt wird das Facelift übrigens auf der IAA 2017 (14. bis 24. Sept.). Marktstart: irgendwann ab Januar 2018.

Bild: Ford

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.