BMW M3 CS: 1.200 Sondermodelle mit 460 PS

Noch mal zehn Pferchen mehr, dafür aber knallhart limitiert. So rollt BMW sein neues Sondermodell in den Handel. Und zwar den BMW M3 CS. Dieser schafft 280 Sachen und steht Januar 2018 im Autohaus.

BMW M3 CS 2017

Drei Liter, Biturbo, 450 Pferde; das sind kurz und knapp die Eckdaten des aktuellen BMW M3 F80. Jetzt aber legt BMW noch mal nach. Mit dem BMW M3 CS. Das Sondermodell bekommt zehn Pferdchen mehr und ist auf gerade mal 1.200 Einheiten begrenzt. Mit den 10 Extra-PS rennt das Sondermodell jedenfalls in 3,9 Sekunden von null auf 100. Außerdem auf 280 km/h Spitze. Das sind noch mal 0,3 Sekunden schneller bzw. 30 km/h mehr als im regulären M3. Dank dem in Serie verbauten M Drivers Package. Verbrauch (8,3 l/100 km) und CO2 (194 g/m) liegen wiederum auf dem gleichen Niveau.

BMW M3 CS: 2017er Sondermodell mit 280 km/h

Gepaart ist die Maschine übrigens mit dem 7-Gang M DSG samt Drivelogic. Dieses erlaubt automatisierte ebenso wie manuelle Gangwechsel, letztere natürlich über Schaltpaddles am Lenkrad. Das Fahrwerk des BMW M3 CS stammt wiederum vom M3 mit Competition Paket. Heißt: Träger und Gelenke sind aus geschmiedeten Alu und daher besonders leicht. Obendrein hält BMW so die ungefederten Massen gering, was mehr Dynamik verspricht. In Serie ist der CS zudem mit dem adaptiven M Fahrwerk ausgestattet. Wie schon der BMW M4 CS 2017 ist der BMW M3 CS daher für Straße und Rennstrecke ausgelegt. Grip garantieren die Dynamische Stabilitäts Control (DSC) samt M Dynamic Mode sowie das aktive M Differenzial. Lenkung und Fahrwerk sind je nach Wunsch oder Strecke individuell anpassbar.

Kontakt zur Straße gewähren schließlich 19 Zoll große Leichtmetallräder, auf denen in Serie Cup-Reifen vom Typ Michelin Pilot Sport Cup 2 rotieren. Die Semi-Slicks in 265/35 R 19 vorn bzw. 285/30 R 20 hinten sind sogar für den Straßenverkehr zugelassen. Auf Wunsch stehen aber auch Michelin Sport-Straßenreifen parat. Innen zeigt der BMW M3 CS 2017 übrigens Vollleder in BiColor (Silverstone und Schwarz) und Alcantara. Trotz dem (halben) Fokus auf die Rennstrecke sind natürlich Klima, Navi und ein Soundsystem von Harman an Bord. Optisch spendiert BMW ein neue Abrisskante auf dem Kofferraum. Zu bestellen ist der BMW M3 CS ab Januar 2018, die Produktion startet im März 2018.

Bild & Video: BMW

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

MotorMaxime.de Social Media

MotorMaxime.de auf TwitterMotorMaxime.de auf FacebookMotorMaxime.de RSS Feed

Benutzeranmeldung

Neueste Kommentare