Fiat 124 Spider Europa: Open Airler als Edition

Nur 140 Sondermodelle: So viele und keines mehr verspricht FCA vom neuen Fiat 124 Spider Europa Limited Edition. Zur Serie des Open Airlers zählt neben einer Metallic-Lackierung ein maßgeschneidertes Gepäckset.

Fiat 124 Spider Europa Edition 2018

Fiat pimpt seinen 124 Spider zur Edition. Und zwar zur Europa Limited Edition. Begrenzt auf gerade mal magere 140 Modelle. Dafür mit mehr Inhalt. Zur Serie der Edition zählen laut FCA eine Lackierung in Passione Rot Metallic sowie ein schwarzes Stoffverdeck. Außerdem Leichtmetallräder in 17 Zoll, Sitze in schwarzem Leder und Ledernachbildung oder Sitzheizung. Sowie ein maßgeschneidertes Gepäckset - aus zwei Reisetaschen, zwei Kosmetikkoffer, einer Kleidertasche und einem klappbaren Koffer - und ein Hifi-System von Bose. Angelehnt ist der Fiat 124 Spider Europa Limited Edition übrigens an den „Spidereuropa“ von 1981, den Pininfarina auf den europäischen Markt zurück brachte. Damals gab es den 124 nämlich nur noch in den USA zu kaufen.

Fiat 124 Spider Europa Limited Edition

Alle 140 Sondermodelle erhalten zudem ein Echtheitszertifikat. Schließlich dürfte der exklusive Renner ein echtes Sammlerstück werden. Apropos: Optisch bringt die Europa Edition ebenfalls ein paar Extras mit. Und zwar in Premium Silber lackierte Spiegelkappen, ein „124“ Logo im Grill und eine Plakette der Edition. Letztere selbstredend mit einer fortlaufenden Nummer. Ansonsten sind vier Airbags, adaptive LED Scheinwerfer samt Kurvenlicht, Parksensoren hinten, Cruise Control oder eine Entertainmentanlage mit einem Touchscreen in sieben Zoll und 3D Navi an Bord.

Unter der Haube des Europas wummert der bekannte MultiAir Turbo mit 103 kW bzw. 140 PS und 240 Nm aus 1,5 Litern Hub. Gepaart ist die Maschine wie gehabt mit einer G-Gang Handschaltung oder aber einer 6-Stufen Automatik. So schluckt der Turbo zwischen 6,4 und 6,6 l/100 km (CO2: 148 - 153 g/km). Eingepreist ist der Fiat 124 Spider Europa Limited Edition schließlich ab 32.390 Euro (Automatik ab 34.290 Euro). Käufer sparen damit mehrere hundert Euro.

Bild: FCA / Fiat