BMW M2: Breitbaukit & Räder von Z-Performance

Neue Felgen und ein (halbwegs) fettes Breitbaukit, schon ist der BMW M2 gepimpt. Und zwar von Z-Performance. Der Tuner und Felgen-Spezi verbaut zudem noch ein paar weitere Extras. Nämlich diese hier...

BMW M2 mit Breitbaukit und ZP.FORGED 6 Super Deep Concave von Z-Performance

Mit seinem M2 F87 stellt BMW einen feinen Einstiegsrenner auf die Räder. Sechs Zylinder stemmen 370 Pferde auf die Hinterbacken, reicht. Oder auch nicht, wie BMW selbst mit dem neuen M2 Competition 2018 zeigt. Beim R6 unter der Haube bleibt es, dafür brummt dieser nun 410 Pferde aus den Endrohren. Und dennoch geht noch mehr. Schließlich haben sich schon unzählige Tuner am M2 ausgetobt. Das jüngste Ergebnis zeigt Z-Performance.

BMW M2 mit ZP.FORGED 6 Super Deep Concave

Logisch, dass „Z“ dem Münchner - als absoluter Felgen-Spezi - zuerst einmal neues Schuhwerk verpasst. Und zwar die hauseigenen ZP.FORGED 6 Super Deep Concave in 20 Zoll. Die Vielspeichen-Sterne sind geschmiedet und in einem Brushed Black Finish gehalten. Die Betten dagegen poliert. Besohlt sind die Schmiedefelgen zudem mit Toyo Proxes Sport-Schlappen in 265/30ZR20 vorn und sogar 325/25ZR20 hinten.

Möglich machen die dicken Walzen übrigens ein Widebodykit aus GFK (glasfaserverstärkter Kunststoff). Dazu spendiert Z-Performance außerdem noch weitere Teile wie Frontlippe, Heckspoiler, Seitenschweller, Diffusor (dreiteilig), Spiegelkappen oder eine Abrisskante am Heck. Diese übrigens allesamt aus Sichtcarbon. Zuletzt wird der Renner komplett in Pastell Pistazie foliert.

BMW M2 erstrahlt nun in Pastell Pistazie

Danach legt der Tuner den BMW M2 via einem HiLow Gewindefahrwerk von Lowtec auch noch tiefer. Ein 300-Zellen-HJS-Katalysator und eine Cat-Back-Abgasanlage von Remus sind neuerdings ebenfalls verbaut.

Für das Interieur des BMW M2 nutzt Z-Performance schließlich Teile aus dem BMW M Performance Programm. Zum Beispiel diverse Zierelementen aus Carbon oder ein Lenkrad in Alcantara und Carbon-Blenden. Außerdem mit einem integriertem Race-Display. Alle weiteren Infos zum BMW M2 Tuning gibt es direkt bei Z-Performance zu erfahren.

Bild: xmedia / Z-Performance

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

MotorMaxime.de Social Media

MotorMaxime.de auf TwitterMotorMaxime.de auf FacebookMotorMaxime.de RSS Feed

Benutzeranmeldung

Neueste Kommentare