Mazda MX-5 30th Anniversary: Edition zum 30.

30 Jahre feiert der Mazda MX-5 2019. Kein Wunder also, dass der Japaner als Ikone gilt. Zumal Mazda mit dem MX-5 die Roadster neu belebte. Zum Geburtstag gibt es jedenfalls eine Edition: den Mazda MX-5 30th Anniversary.

Mazda MX-5 30th Anniversary 2019

Mazda gratuliert sich und seinem MX-5 selbst - und zwar mit einem Sondermodell zum 30. Jubiläum. Der Mazda MX-5 30th Anniversary ist weltweit auf gerade mal 3.000 Stück limitiert, 350 davon kommen nach Deutschland. Lackiert ist der Renner im extra designten Racing Orange. Als Antrieb ist ausschließlich der zwei Liter große Skyactiv-G mit 135 kW bzw. 184 PS erhältlich. Gepaart mit einem 6-Gang Schaltgetriebe schluckt der Sauger 6,9 l/100 km (CO2: 156 g/km).

Mazda MX-5 30th Anniversary: Extras

Extras bringt die Edition natürlich noch ein paar weitere mit. Zum Beispiel Schmiederäder in 17 Zoll, die Mazda eigens mit Felgen-Spezi Rays entwickelte. Ein spezielles Emblem samt einer Seriennummer markiert die Exklusivität der Edition. Ein Soundsystem von Bose mit neun Lautsprechern sorgt für Klang. Außerdem beinhaltet das System die AudioPilot™2 Technologie oder Apple CarPlay und Android Auto zum Einbinden von Smartphones. Dazu spendiert Mazda Sportstoßdämpfer von Bilstein. Farblich setzen zudem die Bremssättel, die Sitze von Recaro, Türverkleidungen, Armaturentafel und Schalthebel weitere Akzente. Und zwar wieder in dem markanten Orange der Lackierung.

Sein Debüt gibt der Mazda MX-5 30th Anniversary übrigens gerade auf der Chicago Auto Show (bis 18. Feb.), wo 1989 (!) die Geschichte de Nippon-Roadsters begann. Seine Europapremiere feiert der Mazda MX-5 30th Anniversary schließlich auf dem Genfer Autosalon (7. bis 17. März). Die Preise verrät Mazda im April, wenn der Vorverkauf beginnt. Erhältlich ist die Edition dann sowohl mit dem typischen Softtop und als MX-5 RF.

Bild: Mazda