• warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web130/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web130/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web130/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Kfz-Versicherung: Sinn & Nutzen der eVB-Nummer

eVB-Nummer? Noch nie gehört? Schade. Denn diese Nummer kann bei der An- und Ummeldung sowie Wiederzulassung eines Kfz helfen. Weil sie den Versicherungsschutz beweist.

eVB-Nummer

Sicher haben Sie schon einmal ein Auto neuzugelassen, umgemeldet oder wieder angemeldet? Dann wissen Sie: Ohne die Bestätigung einer Versicherung passiert nichts. Weil die Haftpflichtversicherung in Deutschland Pflicht für ein Kfz ist. Der Nachweis erfolgte bisher mit einem Schriftstück, also in Papierform. Up to date ist das natürlich längst nicht mehr. Zumal obendrein recht bürokratisch und „langsam“. Schließlich muss Ihnen Ihr Versicherer erst mal per Post die Police zusenden und damit den Versicherungsschutz für den Falle eines Autounfalls bestätigen. Das geht einfacher und zwar mit der eVB-Nummer. Doch was ist Sinn und Nutzen dieser Nummer?

Erklärt: Was ist diese eVB-Nummer?

Die wichtigste Antwort zuerst: Das Kürzel eVB steht für „elektronische Versicherungsbestätigung“, wie https://evbnummer.net/ erklärt. Diese ist quasi der elektronische Ersatz für Deckungskarte bzw. Doppelkarte. Und damit der Nachweis, das für das Kfz eine Versicherung (Haftpflicht) besteht. Der Clou: Die Bestätigung durch die Versicherung erfolgt - da eben elektronisch - ohne große Bürokratie sowie vor allem prompt.

Nötig ist die Nummer zum Beispiel bei:

  • Zulassung eines Kfz
  • Ummeldung eines Kfz auf einen neuen Halter
  • Wiederzulassung eines Kfz nach Stilllegung
  • einer Probefahrt
  • Überführung eines Kfz
  • Umzug des Halters
  • technische Veränderung des Kfz

Selbst wenn nur eine einzige Fahrt ansteht, ist das Kfz bei der Zulassungsstelle anzumelden. Logisch, dass dann zwar ein Kurzzeitkennzeichen reicht. Dennoch eine Haftpflichtversicherung bestehen muss. Eben diese ist ist mit der eVB-Nummer nachgewiesen.

Wie schaut eine solche eVB-Nummer aus?

Die Nummer selbst besteht aus sieben Buchstaben und Ziffern. Also zum Beispiel HU88566. Die ersten beiden Buchstaben verraten die Versicherung, HU steht in diesem Fall für die HUK24.

Wie erhalte ich eine eVB-Nummer?

Ist das Kfz bereits versichert, reicht ein Anruf beim Versicherer. Die Zusendung der eVB-Nummer erfolgt direkt per Mail oder SMS. Möchten Sie ein Kfz neu versichern, müssen Sie einen Antrag stellen. Doch auch dieser ist bequem online möglich. Sie müssen lediglich ein paar Daten zu Ihrer Person sowie Ihrem Fahrzeug nennen, abschicken, fertig. Wieder erfolgt die Zusendung der eVB-Nummer direkt per Mail. Und genau diese unbürokratische, schnelle Abwicklung ist der große Vorteil der elektronischen Versicherungsbestätigungs-Nummer.

Wie lang ist die eVB-Nummer gültig?

Bei normalen Kennzeichen (schwarz) sechs Monate, bei Kurzzeitkennzeichen (rot) hingegen drei Monate. Danach wird die eVB-Nummer automatisch ungültig. Selbst wenn Sie die eVB-Nummer nicht nutzen.

Möglich ist allerdings auch eine dauerhafte eVB-Nummer. Zum Beispiel für Firmen mit einem großen Fuhrpark oder Autohäuser, wo permanent Probefahrten anstehen

Ist die eVB-Nummer binden?

Das kommt auf die Nutzung an. So lange Sie die eVB-Nummer nicht verwenden, ist diese auch nicht bindend. Nutzen Sie die Nummer, kommt jedoch ein Vertrag mit der Versicherung zustande. Ob und wie dieser Vertrag eventuell kurzfristig wieder zu lösen ist, hängt von Ihrem Versicherer ab.

eVB-Nummer auch bei negativer Schufa?

Ein Schufa-Eintrag ist kein Grund für eine Ablehnung. Dieser besteht lediglich, wenn Sie bei dem Versicherer bereits in Verzug stehen. Also noch offene Raten haben. Dann kann der Versicherer eine eVB-Nummer (und damit die Versicherung) verweigern.

Gibt es die eVB-Nummer nur für Autos?

Nein. Sie erhalten die Nummer ebenso für Motorräder, Wohnmobile oder Anhänger. Die Beantragung ist die gleiche, was zum Beispiel für Biker interessant ist. Die meisten melden Ihr Motorrad im Winter ab, im Frühjahr wieder an. Ein Anruf beim Versicherer genügt, schon kommt die eVB-Nummer per Mail oder SMS. Den siebenstelligen Code auf dem Zulassungsamt genannt, schon ist der Versicherungsschutz bewiesen. Leichter, bequemer und unbürokratischer geht es nicht.